Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

030 - 40 50 46 99 0

v. l.: Dr. Andreas Schmidt (PHINEO), Gesa Birkmann (TDF), Désirée Birri (TDF).
v. l.: Dr. Andreas Schmidt (PHINEO), Gesa Birkmann (TDF), Désirée Birri (TDF). Foto: © Anna Gold

CONNECT-Patinnenprogramm mit PHINEO Wirkt-Siegel ausgezeichnet!

 

Am 16. Oktober 2018 wurde das PHINEO Wirkt-Siegel in Berlin an insgesamt sieben Projekte vergeben, die sich für geflüchtete Frauen einsetzen. Eines dieser Projekte ist das Patinnenprogramm CONNECT von TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e. V., das für seinen besonders wirkungsvollen Ansatz zur empowernden Unterstützung geflüchteter Frauen in Deutschland ausgezeichnet wurde.

Das Analysehaus PHINEO hat in einem 1,5-jährigen Analyseverfahren untersucht, wie gemeinnützige Projekte in Deutschland den Herausforderungen geschlechtsspezifischer Hürden der Integration begegnen. Das generierte Wissen um Herausforderungen, Lösungsansätze und gute Projekte wurde schließlich am 16. Oktober bei einem Event im Sharehouse Refugio feierlich vorgestellt. Teil des Rahmenprogramms war unter anderem ein Bühnengespräch zum Thema Empowerment zwischen Barbara Costanzo (Deutsche Telekom), Gesa Birkmann (TERRE DES FEMMES) und der Moderatorin Dr. Zoë Felder (PHINEO). Es wurde darüber diskutiert, wie verschiedene Sektoren wie Privatwirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik dazu beitragen können, insbesondere geflüchtete Frauen zu stärken.

v. l.: Dr. Zoë Felder (PHINEO), Gesa Birkmann (TERRE DES FEMMES), Barbara Costanzo (Deutsche Telekom). Foto: © Anna Goldv. l.: Dr. Zoë Felder (PHINEO), Gesa Birkmann (TERRE DES FEMMES), Barbara Costanzo (Deutsche Telekom). Foto: © Anna GoldCONNECT wurde in der anschließenden Siegelverleihung speziell für seinen Mentoring-Ansatz ausgezeichnet, laut welchem ehrenamtliche Patinnen – häufig selbst mit Migrationserfahrung – geflüchteten Frauen helfen, ein selbstbestimmtes Leben in Deutschland aufzubauen. Eine genaue Beschreibung des PHINEO-Analyseverfahrens sowie die detaillierte Bewertung des Projekts CONNECT findet sich in der Expertise „FEMpowerment – Geflüchtete Frauen in Deutschland stärken“, die kostenfrei zum Download unter www.phineo.org/publikationen zur Verfügung steht.