030 - 40 50 46 99 0

Teilnehmerinnen der 1. CONNECT-Schulung
Teilnehmerinnen der 1. CONNECT-Schulung Foto: © Regine Peter

Frauen, die geflohen sind und in Deutschland Schutz suchen, stehen vor großen Herausforderungen. Um sie bei ihrer Ankunft und der Integration zu unterstützen, startet TERRE DES FEMMES aktuell den bereits vierten Zyklus des Patinnenprogramms CONNECT.

Für die Patenschaften suchen wir engagierte Frauen aus Berlin, die ein sogenanntes Patenschaft-Tandem mit einer geflüchteten Frau eingehen möchten. Die Patinnen unterstützen ihre Tandempartnerinnen bei der Bewältigung der praktischen Probleme im Alltag und helfen bei Verständnisproblemen. Die interkulturelle Begegnung und der Austausch bislang gegenseitig noch ‚fremder’ Welten und Erfahrungen verspricht für beide Parteien eine kulturelle Bereicherung.

Bevor die Patenschaft beginnt, finden Schulungen in Form von abendlichen Workshops ab Ende Februar 2018 statt. Während der Patenschaft werden die Patinnen vom Team des CONNECT-Projektes betreut und unterstützt.

Wir suchen Sie: Werden Sie jetzt Patin bei CONNECT – das Patinnenprogramm in Berlin für geflüchtete Frauen!

CONNECT-Gruppentreffen: Eine turbulente und intensive Zeit der Tandems
Foto: © Regine Peters

 

Am 5. Dezember 2017 fand das für dieses Jahr letzte Gruppentreffen der Patinnen statt. Zeit also nochmal gemeinsam mit allen das Jahr Revue passieren zu lassen und mehr über die Geschichten und Erlebnisse der Tandems zu erfahren. Passenderweise war an diesem Tag auch der Internationale Tag des Ehrenamtes - noch ein Grund mehr die Patinnen und ihr bewundernswertes Engagement zu feiern.

 

Anfang November 2017 ging CONNECT in die dritte Runde: die neuen Patinnen hatten die Gelegenheit einmal wöchentlich in den Abendstunden Workshops in der Geschäftsstelle von TERRE DES FEMMES e.V. zu besuchen. Dabei wurden verschiedenste Themen wie Integrationsmaßnahmen, das Asylrecht oder auch die interkulturelle Öffnung angesprochen. 

 
Endlich war es soweit: das erste Vernetzungstreffen von CONNECT fand am 11. November 2017 in der Ulme35 statt. Dort hatten sowohl die Patinnen als auch die geflüchteten Frauen die Gelegenheit sich auszutauschen und gemeinsam zu feiern. Das CONNECT-Team hat in Zusammenarbeit mit der Ulme35 einen entspannten Rahmen für die Veranstaltung geschaffen, in dem sich die Frauen frei bewegen und ausbreiten konnten.