Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

030 - 40 50 46 99 0

CONNECT-Gruppentreffen: Eine turbulente und intensive Zeit der Tandems
Foto: © Regine Peters

 

Am 5. Dezember 2017 fand das für dieses Jahr letzte Gruppentreffen der Patinnen statt. Zeit also nochmal gemeinsam mit allen das Jahr Revue passieren zu lassen und mehr über die Geschichten und Erlebnisse der Tandems zu erfahren. Passenderweise war an diesem Tag auch der Internationale Tag des Ehrenamtes - noch ein Grund mehr die Patinnen und ihr bewundernswertes Engagement zu feiern.

 

Anfang November 2017 ging CONNECT in die dritte Runde: die neuen Patinnen hatten die Gelegenheit einmal wöchentlich in den Abendstunden Workshops in der Geschäftsstelle von TERRE DES FEMMES e.V. zu besuchen. Dabei wurden verschiedenste Themen wie Integrationsmaßnahmen, das Asylrecht oder auch die interkulturelle Öffnung angesprochen. 

 
Endlich war es soweit: das erste Vernetzungstreffen von CONNECT fand am 11. November 2017 in der Ulme35 statt. Dort hatten sowohl die Patinnen als auch die geflüchteten Frauen die Gelegenheit sich auszutauschen und gemeinsam zu feiern. Das CONNECT-Team hat in Zusammenarbeit mit der Ulme35 einen entspannten Rahmen für die Veranstaltung geschaffen, in dem sich die Frauen frei bewegen und ausbreiten konnten.

Teilnehmerinnen des Gruppentreffens am 21.09.2017.
Teilnehmerinnen des Gruppentreffens am 21.09.2017. Foto: © TERRE DES FEMMES

Am 21. und 22. September 2017 fand das zweite CONNECT-Gruppentreffen statt, bei dem die Patinnen dieses Programms in einer lockeren Runde von ihren Erfahrungen und Erlebnissen mit den jeweiligen Tandem-Partnerinnen erzählten. Da die Frauen alle unterschiedlich lange dabei sind, konnte ein reger und fruchtbarer Austausch stattfinden.